Whatsapp Whatsapp
Telefon Hemen Ara
X
Bir dosyayı karşıya yükleyin

Maksimum Dosya boyutu limiti 20 MB

×

Nach Der Haartransplantation

Nach Der Haartransplantation
11 Aralık 2019

Situationen wie Stress, schwere Lebensumstände, unregelmäßiger Schlaf, unausgewogene Ernährung und den genetischen Faktoren sind heutzutage viele Personen mit dem Haarausfallproblem konfrontiert. Und Haartransplantation wird als die effizienteste Methode im Kampf gegen dieses Problem erachtet, was sich direkt auf das Sozialleben und Selbstvertrauen der Person auswirken kann.

Jedoch sollte nicht vergessen werden eine Haartransplantation ein langer Prozess mit drei Phasen ist. Dieser Prozess kann als die Phase Vor der Haartransplantation, die Haartransplantation und die Phase Nach der Haartransplantation definiert werden. Dass der Patient sich über die letzte Phase, die Phase nach der Operation, bewusst ist, wird den Erfolg des Eingriffs direkt beeinflussen und ist daher sehr wichtig. Der Patient sollte in der Phase nach der Haartransplantation in Kontakt mit seinem Arzt bleiben.

SOFORT NACH DER HAARTRANSPLANTATION

Die Patienten können noch am Tag des Eingriffs nach Hause oder ihre Hotels gehen.

Die Ärzte werden ihnen Medikamente gegen mögliche Beschwerden und Risiken verschreiben. Es ist wichtig dass diese Medikamente richtig genommen werden.

Am Tag nach der Haartransplantation wird die Bandage am Kopf entfernt und eine Pflegebehandlung durchgeführt.

In den ersten Tagen nach dem Eingriff können im Gesicht, vor allem um die Augen Ödeme und Rötungen entstehen, was total normal und vorübergehend ist.

HAARPFLEGE NACH DER HAARTRANSPLANTATION

Die Haarpflege nach der Haartransplantation muss sorgsam durchgeführt werden. Am ersten Tag nach dem Eingriff sollten die Haare aufgrund des Risikos einer Infektion und weil diese leicht entfernt werden könnten nicht gewaschen werden. Danach wird empfohlen medinische Shampoos zu benutzen. Auf unserer Seite Haarpflege nach der Haartransplantation haben Sie Zugang zu detaillierten Informationen bezüglich Waschempfehlungen.

Die von den Ärzten nach der Haartransplantation empfohlenen Lotionen und Feuchtigkeit spendende Öle auf den Kopf in empfohlenen Intervallen und mit sanften Berührungen aufgetragen werden.

Während der Haarwäsche sollte kein Wasser mit hohem Druck und Wärme benutzt werden.

Der Bereich, in dem Haare transplantiert wurden, sollte in den ersten zwei Monaten nicht geföhnt werden.

Der Kopf sollte gegen Sonnenstrahlen geschützt werden, und falls doch ein Urlaub anstehen sollte, ist es nützlich einen Sonnenschutz Faktor 50 zu benutzen.

Rauchen wird verhindern dass die Haare ausreichend Sauerstoff erhalten und beeinträchtig das Ergebnis.

Aufgrund der Wirkstoffe der verschriebenen Medikamente nach der Transplantation sollten Sie solange die Medikamente benutzt werden kein Alkohol konsumieren. Außerdem wird, aufgrund der Wirkung die Narbenheilung verzögert wird, empfohlen dass mindestens 15 Tage kein Alkohol konsumiert wird.

Sie sollten sich 1 Monat lang fern vom Solarium, Schwimmbad und Sauna halten.

Man sollte 7 Tage lang so wie vom Arzt beschrieben schlafen.
Schweiß sollte vermieden werden, daher wird empfohlen 15 Tage lange keine anstrengenden körperliche Aktivitäten durchzuführen.
Stress sollte vermieden werden.

MÖGLICHE KOMPLIKATIONEN NACH DER HAARTRANSPLANTATION

Eine Haartransplantation ist ein wichtiger Eingriff und es kann danach zu einigen Komplikationen kommen. Einige der Komplikationen sind:

Schwellung, Rötung und Ödeme um den Augen, 42%.

Sterile Follikulitis, 23%. Kein Grund zur Besorgnis, mit den vom Arzt verschriebenen Lotionen oder Cremes werden diese schnell verschwinden.

Schmerzen und Jucken in der Spenderregion, 10%. Mit dem vom Arzt zu empfehlendem steroidehaltiger Creme wird es sich dramatisch verbessern.

Taubheit und Gefühlslosigkeit auf der Kopfhaut, 10%

Narben in der Spenderregion sind das meist befürchtete, wenn die Entnahme nicht durch Fachleute durchgeführt wird kann es dazu kommen.

Blutung, Schwellung auf der Kopfhaut wenn es irgendwo angeschlagen wird.

Infektionen, die während dem Eingriff eingeholt oder aufgrund nicht-sorgfältiger Pflege nach dem Eingriff entstehen können.

Entstandenen Nebenwirkungen nach dem Eingriff sollten dem Arzt berichtet werden und es sollten ohne das Wissen des behandelnden Arztes keine Eingriffe durchgeführt werden.

DIE ERSTEN 6 MONATE NACH DER HAARTRANSPLANTATION

Die ersten 15 Tage: In den ersten 15 Tagen nach der Haartransplantation wird die Transplantationsregion rötlich erscheinen. Es werden Schwellungen und Verkrustungen entstehen. Die ersten 15 Tage sind wie Flitterwochen; die transplantierten Haare wachsen und es entsteht ein schönes Erscheinungsbild.

Zwischen der 3. und 8. Woche: Die transplantierten Haare fallen aus; dies wird als „Schock Verlust“ definiert. Nachher werden die Haare erneut und gesund wachsen.

Ab dem 3. Monat: Die Haare fangen an länger zu werden.

Ab dem 6. Monat: Die Haare beginnen gesund weiter zu wachsen; in dieser Phase werden deutlich sichtbare Änderungen entstehen.

Nach einem Jahr: Bei den meisten der Patienten werden die Haare, auch bedingt auf den Erfolg des Eingriffs, natürlich und gesund weiter wachsen. Es werden Veränderungen beim Selbstvertrauen und Sozialleben der Personen bemerkbar.

ARBEITSLEBEN UND SPORT NACH DER HAARTRANSPLANTATION 

In den ersten 15 Tagen nach der Haartransplantation sollten anstrengende Aktivitäten vermieden werden. Es sollte auf keinen Fall Sport im ersten Monat getrieben werden. Und bei Kampfsportarten, die nahen Kontakt erfordern, kann diese bis zu 90 Tage betragen.

Die Patienten können generell in 2 bis 5 Tagen ihr Arbeitsleben wieder aufnehmen und ihre tägliche Routine weiterführen.

EMPFOHLENE VITAMINE NACH DER HAARTRANSPLANTATION

Die Gesundheit der Haare beginnt an den Wurzeln. Und bei der Stärkung der Wurzel ist die Ernährung sehr wichtig. Daher kann besagt werden dass eine intensive Aufnahme mancher Vitamine der Haartransplantation positiv beitragen wird.

E, C, A und B – Komplex-Vitamine haben Einfluss auf die Gesundheit der Haare. Nach der Haartransplantation wird die Aufnahme von vor allem Vitamin B empfohlen.

Intensiv eisenhaltige Nahrungsmittel aufgrund ihrer positiven Wirkung auf das Immunsystem wird empfohlen weil diese den Heilungsprozess beschleunigen werden.

Und Zink wird, aufgrund dem hohen Effekt bei der Bildung von kollagenem Gewebe und der Sicherstellung des hormonalen Gleichgewichts, nach der Haartransplantation empfohlen.

PROZESSE NACH DER HAARTRANSPLANTATION BEI SMILE HAIR

Unsere Ärzte, die mit ihrer langjährigen Erfahrung Haartransplantationen bei Patienten aus allen Ecken der Welt durchgeführt haben, stehen auch nach der Haartransplantation an Ihrer Seite. Sie können uns alle Ihre Probleme über Whatsapp mitteilen, uns jegliche Fragen die Sie haben könnten stellen. Wir stehen auf Ihrer Reise zu gesunden Haaren von Anfang bis zum Ende in allen Phasen zu Ihrer Verfügung.

Smile Hair Transplant Clinic Istanbul Hair Transplantation, Hair Restoration Surgery, Hair Transplant , FUE has 4.65 out of 5 stars 100 Reviews on ProvenExpert.com