×
Mikro-Fue Haartransplantatıon

MIKRO-FUE HAARTRANSPLANTATION

Eigentlich ist Mikro-FUE der Vorgang, bei der die Transplantate / Follikeleinheiten von der Spenderregion einzeln mit einem Mikromotor entnommen werden. Es bestehen diverse Techniken für den Transfer der entnommenen Transplantate. (Wie der Transfer mittels DHI oder Einschnitt.) Mit der Zeit wurde diese Termini allgemein für die Techniken eingesetzt, bei denen der Transfer mittels Schnitte durchgeführt wird.

Die Mikro-FUE-Haartransplantation ist eine Haartransplantation, die bei Personen mit Haarverlust angewandt wird und gewährleistet dass die Person natürlich erscheinende, gesunde Haare bekommt. Hierbei werden Haarwurzel aus dem Nackenbereich oder einem anderen Teil des Körpers mit intensivem Haarwuchs entnommen und in die Region mit Haarverlust transferiert.  Der Eingriff kann sowohl unter Lokalanästhesie als auch unter Sedation und Lokalanästhesie durchgeführt werden und nach der Lokalanästhesie werden keine Schmerzen gespürt.  Die Prozedur dauert etwa 6 bis 8 Stunden. 

VORTEILE DER MIKRO-FUE-HAARTRANSPLANTATION

  • Dies ist die effizienteste Methode die angewandt wird, damit Personen mit genetisch bedingt permanentem Haarverlust natürliche und gesunde Haare haben können.
  • Wenn dies in der richtigen Klinik, durch professionelle Teams durchgeführt wird, ist die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Ergebnisses sehr hoch.
  • Die empfundenen Schmerzen während des Vorgangs sind minimal.
  • Es verbleiben keine Narben und der Heilungsprozess ist schnell.
  • Es ist effektiv dabei den Personen natürlich aussehende Haare zu verleihen.

 

FÜR WEN IST DIE MIKRO-FUE GEEIGNET?

Die Mikro-FUE-Haartransplantation ist eine effiziente  Methode die angewandt wird, damit Personen mit auf genetische Faktoren wie androgenetische Alopezie beruhendem Haarverlust natürliche und gesunde Haare haben können. Außerdem kann es auch bei Personen mit Haarverlust aufgrund verschiedener Haar- und Hautkrankheiten angewandt werden. 

MIKRO-FUE HAARTRANSPLANTATION BEI SMILE HAIR

Smile Hair Klinik verspricht seinen Patienten realistische Ergebnisse. Die Patienten werden im Zusammenhang mit der Anzahl der zu entnehmenden Transplantate und dem zu erzielenden Ergebnis nicht getäuscht.

Bei der Smile Hair wird die Mikro-FUE-Haartransplantation unter hygienischen Konditionen und unter Aufsicht erfahrener Ärzte während allen Phasen des Eingriffs durchgeführt. Beei den Einschnitten / Kanälen werden Saphir-Messer, die auf der Welt bestehende modernste Technik, eingesetzt. Neben dem physischen Wohlbefinden der Patienten werden auch ihre psychologische Situation und ihre Bereitschaft auf den Eingriff in Betracht gezogen. Alle bei dem Eingriff benutzten Utensilien werden sterilisiert. 

 Bei der Durchführung dieser Behandlung werden sowohl die physische als auch die psychologische Gesundheit und Wohlbefinden der Patienten vor Augen gehalten. Die Patienten werden stets realistisch aufgeklärt und detailliert informiert.  Bei der Smile Hair wurden tausenden Patienten aus aller Welt Mikro-FUE-Haartransplantationen durchgeführt, erfolgreiche Ergebnisse erzielt und positive Rückmeldungen erhalten.

Ausschreibung erhalten